Immer auf dem Laufenden mit dem Newsletter von Umzugstipps.com!

Hirtenhemd für Feste und Feiern

19.06.2017 |  Von  |  Publi-Artikel  | 
Hirtenhemd für Feste und Feiern
Jetzt bewerten!

Zu Festen und Feiern nach Schweizerischem Brauchtum gehört das Hirthemd unbedingt dazu. Überwiegend wird das Hirtenhemd von männlichen Festteilnehmern getragen. Doch da es in seiner legeren Machart und mit den detailreichen Stickereien sehr schön schmückt, tragen auch Frauen und Kinder gerne ein Hirthemd zur ansonsten traditionellen Festkleidung.

Bei Goldkuss erhalten Sie ein Hirtenhemd in vielen möglichen Farben, vor allem in den Grundfarben Weiss, Blau und Grün in der Materialqualität des Herstellers Wenet. Als Einzelstück oder für die ganze Familie gibt es alle genannten Ausführungen in Erwachsenen- und Kindergrössen. Übrigens ist das eigentlich klassische, aber bequeme Hemd selbst im modernen Alltag ein schmückendes, zeitgemässes Kleidungsstück.

Weiterlesen

Qualitativ hochwertiges Lätzli – liebevoll und mit Achtsamkeit von Hand gefertigt

19.06.2017 |  Von  |  Publi-Artikel  | 
Qualitativ hochwertiges Lätzli – liebevoll und mit Achtsamkeit von Hand gefertigt
Jetzt bewerten!

Der Latz als Kleckerschutz gehört als nützliches Accessoire zu Babys Mahlzeiten. Dabei sollte das Anlegen und Tragen eines Lätzchens keinem Kind lästig sein, sondern als festes Ritual Lust machen auf gemeinsame Mahlzeiten. Deshalb werden die Lätzli bei Goldkuss aus saugfähigem und kuschelweichem Frottee ohne kalte Kunstfaserbeschichtungen gefertigt – vorn und hinten.

Klettlätzli und Schlupflätzli bieten besonderen Komfort: Das Anlegen ist fix möglich, sodass Babys Geduld nicht unnötig strapaziert wird. Zudem lassen Klettverschlüsse individuellen Spielraum beim Verschliessen und wachsen eine Weile mit.

Weiterlesen

HEV Schweiz: Wohnungsmarkt-Situation durch Nationalrat richtig eingeschätzt

16.06.2017 |  Von  |  News  | 
HEV Schweiz: Wohnungsmarkt-Situation durch Nationalrat richtig eingeschätzt
Jetzt bewerten!

Der Nationalrat hat die drei wohnungspolitischen Vorstösse mit Forderungen nach weiteren staatlichen Regulierungen zu Recht deutlich abgelehnt. Der Wohnungsmarkt funktioniert und die Wohnraumversorgung in der Schweiz ist gut.

Das Angebot an verfügbaren Wohnungen nimmt sogar zu, wie die steigenden Leerwohnungsziffern zeigen. Staatliche Beschränkungen sind kontraproduktiv, sie führen zu einem Rückgang des Wohnungsangebots. Der HEV Schweiz begrüsst daher die Entscheide des Nationalrates.

Weiterlesen

Mit dem Auto sicher umziehen

13.06.2017 |  Von  |  Umzugspraxis  | 
Mit dem Auto sicher umziehen
Jetzt bewerten!

Der Umzug in eine neue Wohnung ist ein teures Unterfangen, gerade junge Haushalte suchen nach preiswerten Alternativen zum klassischen Möbelunternehmen. Schnell entsteht die Überlegung, mit dem eigenen Auto umzuziehen und den Transport von Möbeln & Co. selbst zu organisieren.

Die folgenden Überlegungen helfen bei der Einschätzung, wie realistisch der Umzug mit dem eigenen Auto ist und wie das Fahrzeug am besten auf die Umzugsaktivitäten vorzubereiten ist.

Weiterlesen

homegate.ch-Mietindex: Angebotsmieten in der Schweiz im Mai unverändert

02.06.2017 |  Von  |  Allgemein, News  | 
homegate.ch-Mietindex: Angebotsmieten in der Schweiz im Mai unverändert
Jetzt bewerten!

Im Mai bleiben die Angebotsmieten in der Schweiz unverändert. Der Index Schweiz steht bei 113.8 Punkten. Im Vergleich zum Vorjahresmonat sinken die Mieten um 0.35 Prozent. Im Kanton Zürich sinken die Angebotsmieten um 0.59 Prozent.

Zu diesem Ergebnis kommt der homegate.ch-Angebotsmietindex, der vom Immobilienportal homegate.ch in Zusammenarbeit mit der Zürcher Kantonalbank (ZKB) erhoben wird. Er misst die monatliche, qualitätsbereinigte Veränderung der Mietpreise für neue und wieder zu vermietende Wohnungen anhand der aktuellen Marktangebote.

Weiterlesen

Mieten in der Schweiz: Grosses Gefälle von West nach Ost

30.05.2017 |  Von  |  Allgemein, News  | 
Mieten in der Schweiz: Grosses Gefälle von West nach Ost
Jetzt bewerten!

Miet-Map von ImmoScout24 entlang der SBB-Strecken durch die Schweiz.

In Ziegelbrücke ist Wohnen fast dreimal günstiger als in Genf und in Bellinzona gleich teuer wie in Landquart. ImmoScout24 hat eine Miet-Map entlang der SBB-Bahnlinien von West nach Ost und von Nord nach Süd entwickelt und die durchschnittlichen Mietpreise für eine 3,5 Zimmer-Wohnung an Verkehrsknotenpunkten errechnet. Das Mietpreis-Gefälle zieht sich im Zickzack durch die Schweiz.

Weiterlesen

Zürich: Möblierte Miet-Wohnungen von PABS.ch – minutenschnell buchbar

19.05.2017 |  Von  |  Dienstleistungen, News  | 
Zürich: Möblierte Miet-Wohnungen von PABS.ch – minutenschnell buchbar
Jetzt bewerten!

Bei Relocation nach Zürich oder für Aufenthalte ab 14 Tage in Zürich findet man bei PABS.ch eine grosse Auswahl komfortabler und kostengünstiger möblierter Wohnungen.

Der führende Anbieter von minutenschnell buchbaren Miet-Wohnungen überzeugt durch den Komfort der Einrichtungen, die zentralen Lagen mit ÖV-Anschluss und die kostengünstigen All-inklusive-Mieten.

Weiterlesen

Schweizer Immobilien-Spezialisten blicken optimistisch in die Zukunft

12.05.2017 |  Von  |  News  | 
Schweizer Immobilien-Spezialisten blicken optimistisch in die Zukunft
Jetzt bewerten!

Die zweite Trend-Umfrage der Schweizerischen Maklerkammer (SMK) zeigt auch in diesem Jahr in eine positive Richtung. Insbesondere bei den Einfamilienhäusern und beim Stockwerkeigentum wird eine gute bis sehr gute Nachfrage erwartet. Ein Dorn im Auge ist der zunehmende Wildwuchs an Quereinsteigern.

Auf Basis der stabilen Schweizer Wirtschaft, der tiefen Zinsen und des anhaltenden Bedarfs an Wohneigentum schauen die Schweizer Immobilien-Spezialisten zuversichtlich in die Zukunft. Gemäss der Trend-Umfrage 2017 der Maklerkammer (SMK) beurteilen sie die Marktchancen vor allem bei den Einfamilienhäusern sowie beim Stockwerkeigentum positiv.

Weiterlesen

Möbel und Umzugskartons aufbewahren in einem gemieteten Container

Möbel und Umzugskartons aufbewahren in einem gemieteten Container
Jetzt bewerten!

Obwohl sich der Schweizer Wohnungsmarkt im Jahr 2016 deutlich entspannt hat, gibt es immer noch Menschen, die längere Übergangszeiten in Kauf nehmen müssen, wenn sie ihre alte Wohnung aufgeben möchten und auf der Suche nach einer neuen Bleibe sind. Hierfür gibt es ganz unterschiedliche Gründe.

Leider sind Wohnungswechsel mit langen Übergangszeiten immer ein Problem: Wenn die alte Wohnung schon gekündigt und ausgeräumt wurde, es aber noch keinen neuen Mietvertrag gibt, müssen die Möbel und Umzugskisten übergangsweise irgendwo untergebracht werden.

Weiterlesen